„Multimedial vernetzte Kinderzimmer, Smartphones, veränderte Kinderhirne und das ganz andere heutige Lernen“

Die Kreisverbände Osnabrück-Land, Osnabrück-Nord, Osnabrück-Stadt und Wittlage laden zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema:

„Multimedial vernetzte Kinderzimmer, Smartphones, veränderte Kinderhirne und das ganz andere heutige  Lernen“

Referent: Prof. Dr. Peter Struck, Erziehungswissenschaftler an der Universität Hamburg

Datum: Dienstag, 05.September 2017

Uhrzeit: ab 19:00 Uhr

Ort: Haus der Jugend, großer Saal

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Beschäftigte in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, an Eltern und alle am Thema Interessierte.

In dem Vortrag geht es u.a. darum, dass Kinder anders lernen als Jugendlichen und dass Mädchen anders lernen als Jungen. Es geht um die Folgen der Digitalisierung und der multimedial vernetzten Kinderzimmer, um zeitgemäße Antworten gegenüber Gewalt, um das Verhältnis von Wissen und Können vor dem Hintergrund umfangreicher Lehrpläne, um eine gute Schule trotz Investitionsstau und vieles mehr.

Der Eintritt ist frei.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*